Benutzerspezifische Werkzeuge

DHC-R

Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register

Seit 2014 wurden in Deutschland zahlreiche direkt antivirale Medikamente zur Behandlung der chronischen Hepatitis C zugelassen. Wichtig für die Verbesserung der Patientenversorgung sind nun vor allem „Real World“-Daten zu diesen Therapien.

Um diese Daten zu erheben, wurde im Jahr 2014 das „Deutsche Hepatitis C-Register (DHC-R)“ gestartet. Mit über 11.000 Patienten ist es eines der weltweit größten Register zu dieser Erkrankung. Für dieses Register hat die Deutsche Leberstiftung eine GmbH gegründet. Die „Leberstiftungs-GmbH Deutschland“ führt das Register in Kooperation mit dem Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e. V. (bng).

In den letzten Jahren wurden mit den Daten aus dem Register zahlreiche wissenschaftliche Fragestellungen beantwortet. Die Ergebnisse wurden auf zahlreichen nationalen und internationalen Kongressen sowie in Publikationen veröffentlicht.

Gern möchten wir auch Ihnen die aktuellen Ergebnisse aus verschiedenen Register-Auswertungen zur Verfügung stellen. Sie können diese hier herunterladen.

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 10.07.2017 10:15