Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Aktuelles/Presse Strategietreffen 2016

Strategietreffen 2016

„Strategietreffen Virushepatitis in Deutschland eliminieren“

In den letzten Jahren gab es eine revolutionäre Entwicklung in der Hepatitis B- und C-Therapie. Die neu entwickelten Medikamente ermöglichen eine Kontrolle bzw. sogar Heilung dieser chronischen Infektionen. So kann vielen Patienten das Leben gerettet werden, indem das Fortschreiten der Erkrankung verhindert wird.

Nun ist die Herausforderung, allen betroffenen Personen eine effektive Therapie zukommen zu lassen. Dazu gehört auch die Berücksichtigung der ökonomischen Konsequenzen dieser Therapieinnovationen.

Um mit Experten und Teilnehmern zu diskutieren, wie die neuen Therapien in Deutschland tatsächlich sinnvoll eingesetzt werden können, organisierte die Deutsche Leberstiftung in Kooperation mit der international tätigen „Hepatitis B & C Public Policy Association“ und der Deutschen Leberhilfe die Veranstaltung „Strategietreffen Virushepatitis in Deutschland eliminieren | Elimination of Viral Hepatitis in Europe: the German strategy“ am 30. November 2016 in Berlin.

Auf dem Strategietreffen stellten Ärzte aus Klinik und Praxis, Experten vom Robert Koch-Institut und dem Bundesministerium für Gesundheit, Vertreter einer Krankenkasse und dem Verband Forschender Arzneimittelhersteller sowie ein Vertreter der Patienten die Situation in Deutschland und die dort vorhandenen Möglichkeiten dar. In den verschiedenen Sitzungen sowie in der abschließenden Podiumsdiskussion fand ein reger Austausch zwischen den Referenten und den Teilnehmern statt.

Hier finden Sie die Vorträge der Veranstaltung, die von den Referenten für die Veröffentlichung auf der Website freigegeben wurden und einige Fotos vom Strategietreffen.

 

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 21.12.2016 13:27