Personal tools
DLS Check-up

Check-up für die Leber

sig-arztDie Leber ist das größte innere Organ des Körpers und hat eine Vielzahl an lebenswichtigen Funktionen. Erkrankungen der Leber werden häufig erst spät erkannt. Die Leber verursacht bei Erkrankung keinen Schmerz, Symptome treten nicht immer auf und sind dann unspezifisch, wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit oder ein Druckgefühl im Oberbauch. Daher bleibt ein zunächst leichter Leberschaden meist unbemerkt.

Viele Lebererkrankungen sind im frühen Stadium hervorragend zu therapieren oder lassen sich durch Änderung des Lebensstils gut beeinflussen. Eine frühe Diagnose ist daher sehr wichtig. Störungen der Leberzellen und/oder der Leberleistung, die auf eine Erkrankung hinweisen, kann man gut an verschiedenen Leberwerten erkennen. Vor allem der GPT-Test ist ein gut geeigneter Suchtest, da die GPT spezifisch Leberschäden anzeigen kann.

Diese Blutuntersuchung können Sie bei jedem Arzt vornehmen lassen. Bei klinischen Symptomen oder Hinweisen auf eine Lebererkrankung werden die notwendigen Laboruntersuchungen in der Regel von Ihrer Krankenkasse bezahlt.

Weitere Informationen finden Sie im Faltblatt, das Sie gern bei uns bestellen oder hier herunterladen können: Faltblatt

Bei Fragen können Sie sich gern an unsere Experten in der Telefonsprechstunde wenden, in der Sie kompetenten Rat zu allen Lebererkrankungen bekommen. Die Telefonsprechstunde ist von Montag bis Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr besetzt. Sie erreichen unsere Experten unter 01805 – 45 00 60 (€ 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunk). Oder Sie schreiben uns eine Mail an check-up@deutsche-leberstiftung.de .

Wir bieten auch einen Algorithmus zur Diagnose und Management von erhöhten Leberwerten an: Algorithmus

Wenn Sie diese Aktion mit einem kostenfreien Abdruck unserer Anzeigen unterstützen möchten, können Sie unsere druckfähigen Anzeigenvorlagen hier herunterladen: Anzeigenvorlagen

Document Actions
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: Mar 13, 2013 10:10 AM