Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Förderung Vernetzungs-Stipendien Vernetzungs-Stipendien 2014

Vernetzungs-Stipendien 2014

Stipendiaten_2013
Stipendiaten der Deutschen Leberstiftung 2014 - Urkundenverleihung auf dem 11. HepNet Symposium (v.l.n.r.): Dr. Tobias Böttler, Juliane Winkler, Franziska Wandrer, Dr. Julia Andruszkow, Dr. Werner Dammermann

Im Jahr 2014 wurden folgende Ärzte und Wissenschaftler durch die Vernetzungs-Stipendien gefördert:

Dr. med. Julia Andruszkow aus dem Universitätsklinikum Aachen mit dem Projekt „Der kanonische Wnt/ß-Catenin-Signalweg als potentieller Modifikator der Apoptose in der experimentellen Gallengangatresie“ für einen Aufenthalt in der Medizinischen Hochschule Hannover;

Dr. med. Tobias Böttler aus dem Universitätsklinikum Freiburg mit dem Projekt „Follikuläre T-Helferzellen bei cholestatischen Hepatopathien“ für einen Aufenthalt im La Jolla Institute for Allergy & Immunology, La Jolla, USA;

Dr. rer. nat. Werner Dammermann aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit dem Projekt „Untersuchungen zum Einfluss des Hormons Vitamin D3 (Cholecalciferol) auf die in vitro-Replikation des Hepatitis B-Virus in drei Zellkultursystemen“ für einen Aufenthalt an der Technischen Universität München;

Franziska Wandrer aus der Medizinischen Hochschule Hannover mit dem Projekt „Neue zielgerichtete Kombinationstherapien beim Hepatozellulären Karzinom“ für einen Aufenthalt an der Universität Tübingen;

Juliane Winkler aus dem Universitätsklinikum Heidelberg mit dem Projekt „p53 vermitteltes Remodeling der Kernpore im Hepatozellulären Karzinom“ für einen Aufenthalt im European Molecular Biology Laboratory (EMBL), Heidelberg.

 

Das Gutachterkomitee 2014:

Prof. Dr. Thomas Baumert, Straßburg,
Priv. Doz. Dr. Friedrich-Rust, Frankfurt,
Prof. Dr. Michael Roggendorf, München,
Prof. Dr. Tilman Sauerbruch, Bonn

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 03.07.2014 09:19