Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Förderung Vernetzungs-Stipendien Vernetzungs-Stipendien 2018

Vernetzungs-Stipendien 2018

DLS_Presse_18-11_Stipendiaten_Vernetzung_WEB_300px
Vernetzungs-Stipendiaten der Deutschen Leberstiftung 2018 – Urkundenverleihung auf dem 15. HepNet Symposium (v. l. n. r.): Chai Fen Soon, Theresa Maria Holtmann, Dr. Sophia Franck

Im Jahr 2018 erhalten folgende Ärzte und Wissenschaftler ein Stipendium der Deutschen Leberstiftung zur Förderung der Forschungsvernetzung:

Dr. Sophia Franck von der Universitätsmedizin Mainz mit dem Projekt „Shaping the immunogenic microenvironment of hepatocellular carcinoma by exosomal cross-talk of hepatic stellate cells and monocytes” für einen Forschungsaufenthalt im Center for Cancer Research, Liver Carcinogenesis Section, National Cancer Institute, National Institutes of Health (NIH), Bethesda, MD, USA;

Theresa Maria Holtmann vom Universitätsklinikum RWTH Aachen mit dem Projekt „Role of NLRP3 initiated caspase-1 activation and cytokine production in the development of inflammasome driven hepatocellular carcinoma” für einen Forschungsaufenthalt in der Division of Gastroenterology in the Department of Pediatrics, University of California, San Diego, USA;

Chai Fen Soon von der Medizinischen Hochschule Hannover mit dem Projekt „Identification and Characterization of HLA-A2 Restricted CD8+ T cell Responses against Full Length Hepatitis E Virus (HEV) for Chronic HEV T cell-based Therapy Development” für einen Forschungsaufenthalt im Karolinska Institutet, Center for Infectious Medicine, Stockholm, Schweden.

 

Das Gutachterkomitee 2018:

Prof. Dr. Sandra Ciesek, Essen
Prof. Dr. Mathias Heikenwälder, Heidelberg
Prof. Dr. Robert Thimme aus Freiburg

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 03.07.2018 08:59