Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Förderung Preis 2015

2015

Preisträger_2015_02_200x300px
Preisverleihung auf dem 12. HepNet Symposium: Prof. Dr. Stephan Herzig ist Preisträger der Deutschen Leberstiftung 2015.

Im Jahr 2015 wurde der Preis der Deutschen Leberstiftung für eine herausragende Arbeit aus dem Bereich der Hepatologie an die Arbeit "microRNA-379 couples glucocorticoid hormones to dysfunctional lipid homeostasis“ (The EMBO Journal, Februar 2015) vergeben.

Das Preisgeld in Höhe von 7.500,- Euro geht an Prof. Dr. Stephan Herzig, Institut für Diabetes und Krebs, Neuherberg/Helmholtz Zentrum München.

Verliehen wurde der Preis am 26. Juni 2015 im Rahmen des 12. HepNet Symposiums der Deutschen Leberstiftung. Gestiftet wird der Preis der Deutschen Leberstiftung von der Firma Norgine GmbH, Marburg.

 

Das Gutachterkomitee 2015:

Prof. Dr. Elke Roeb, Gießen
Prof. Dr. Guido Gerken, Essen
Prof. Dr. Michael Trauner, Wien

 

Publikation: de Guia RM, Rose AJ, Sommerfeld A, Seibert O, Strzoda D, Zota A, Feuchter Y, Krones-Herzig A, Sijmonsma T, Kirilov M, Sticht C, Gretz N, Dallinga-Thie G, Diederichs S, Klöting N, Blüher M, Berriel Diaz M, Herzig S. microRNA-379 couples glucocorticoid hormones to dysfunctional lipid homeostasis. EMBO J. 2015 Feb 3;34 (3): 344-60.

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 29.06.2015 10:07