Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service Häufige Fragen Muss eine chronische Hepatitis C behandelt werden?

Muss eine chronische Hepatitis C behandelt werden?

Nicht alle Patienten mit HCV-Infektion bekommen auch eine Leberzirrhose. Da man allerdings bisher nicht weiß, wer verschont bleibt und wer nicht, sollten langfristig alle Patienten mit Behandlungswunsch auch behandelt werden. Auch Patienten mit sogenannten extrahepatischen HCV-Manifestationen profitieren von einer Behandlung. Damit sind durch Hepatitis-C-Viren verursachte Erkrankungen außerhalb der Leber gemeint.

Ein weiteres Argument für eine Therapie aller HCV-Infizierten ist das langfristige Ziel, das Virus dauerhaft zu beseitigen und Neuansteckungen zu vermeiden.

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Markus Cornberg
Medizinischer Geschäftsführer
Telefon +49(0)511 532 6821
Cornberg.Markus@mh-hannover.de

Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 02.08.2016 08:53