Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service Häufige Fragen Wann muss bei einer im Ultraschall hellen Leber eine Punktion durchgeführt werden?

Wann muss bei einer im Ultraschall hellen Leber eine Punktion durchgeführt werden?

Eine helle Leber in der Ultraschalluntersuchung bedeutet häufig eine vermehrte Fetteinlagerung in den Leberzellen. In diesen Fällen muss man unterscheiden, ob nur eine vermehrte Fetteinlagerung oder ob evtl. zusätzlich eine Entzündung der Leber vorliegt. Dies kann u. a. durch eine Leberbiopsie erfolgen. Die Entscheidung, wann eine Punktion der Leber notwendig ist, sollte allerdings immer mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Markus Cornberg
Medizinischer Geschäftsführer
Telefon +49(0)511 532 6821
Cornberg.Markus@mh-hannover.de

Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 01.08.2016 11:27