Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Service Häufige Fragen Muss ich mich gegen Hepatitis A und B impfen lassen?

Muss ich mich gegen Hepatitis A und B impfen lassen?

Die Ständige Impfkommission des Robert-Koch Instituts empfiehlt eine Impfung gegen Hepatitis A bei folgenden Risikogruppen: Reisende in tropische Regionen, medizinisches Personal in Kinderkliniken, Personal in Kindergärten und Kindertagesstätten, Küchenpersonal, Homosexuelle, Kanalarbeiter. Die Hepatitis-B-Impfung wird bei Kindern/Jugendlichen und folgenden Risikogruppen empfohlen: Fernreisende in Endemiegebiete, medizinisches Personal, Dialysepatienten, Kontaktpersonen von Infizierten, die im selben Haushalt leben, Kinder in Gebieten mit hoher Rate von Infizierten, Drogenabhängige, Homosexuelle, Personen mit häufig wechselnden Sexualkontakten, geistig Behinderte, Neugeborene.

Es gibt Hinweise, dass eine akute Hepatitis-A-Virusinfektion häufiger einen fulminanten Verlauf bei Patienten nimmt, die schon an einer chronischen Hepatitis-Boder -C-Infektion leiden. Auch wenn dies kontrovers diskutiert wird, empfehlen wir eine Impfung gegen das Hepatitis-A- und -B-Virus bei Patienten mit chronischer Hepatitis. Die Kosten der Hepatitis-B-Impfung werden bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren von der Krankenkasse übernommen.

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Markus Cornberg
Medizinischer Geschäftsführer
Telefon +49(0)511 532 6821
Cornberg.Markus@mh-hannover.de

Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 02.08.2016 10:45