Benutzerspezifische Werkzeuge

Programm

HNS2012_Signet_FINAL_WEB_220px.gif

Freitag, 21. Juni 2013


13:00 Uhr: Begrüßung
 
Michael P. Manns, Vorstandsvorsitzender Deutsche Leberstiftung, Hannover


13:15 Uhr: Partner der Deutschen Leberstiftung I - interaktiv

Vorsitz: Elke Roeb, Gießen; Peter Buggisch, Hamburg

Time-Slot Janssen-Cilag
Hepatitis C-Therapie: Nur etwas für Spezialisten? Strategien für eine umfasssende Versorgung.
Michael Biermer, Berlin

Time-Slot Bristol-Myers Squibb
Individuelles Management von CHB-Patienten - Tipps für die Praxis
Anton Gillessen, Münster

Time-Slot Roche Pharma

Fallvorstellungen: Warum lohnt sich eine personalisierte Interferonbasierte Therapie der Hepatitis B?
Jörg Petersen, Hamburg

Time-Slot MSD

Nebenwirkungsmanagement der HCV-Therapie – an welchen Schrauben kann man drehen?
Markus Cornberg, Hannover

Time-Slot Boehringer Ingelheim

Evolution bei den Proteaseinhibitoren - was bringt die nächste Generation?
Marcus Schuchmann, Konstanz
 

15:00 Uhr: Pause


15:30 Uhr: Translationale Hepatologie
Vorsitz: Peter Schirmacher, Heidelberg; Christian Trautwein, Aachen

In vivo RNAi-Screening zur Identifizierung neuer therapeutischer Zielstrukturen in der Leberregeneration
Lars Zender, Tübingen

Hepatitis B - therapeutische Impfung
Ulrike Protzer, München

Special lecture
Intestinal microbiota and the impact on the liver
Christian Bréchot, Lyon
 

17:00 Uhr: Pause


17:30 Uhr: Im Brennpunkt: Hepatitis C-Therapie
Vorsitz und Moderation: Michael P. Manns, Hannover; Stefan Zeuzem, Frankfurt

Daten aus den bng-Hepatitiskohorten
Peter Buggisch, Hamburg; Stefan Mauss, Düsseldorf

Interferon-freie Therapien und Resistenzen
Christoph Sarrazin, Frankfurt

Podiumsdiskussion
Peter Buggisch, Hamburg; Markus Cornberg, Hannover; Holger Hinrichsen, Kiel; Stefan Mauss, Düsseldorf; Christoph Sarrazin, Frankfurt 


19:00 Uhr: Pause


20:30 Uhr: Abendveranstaltung im „Meyers Hof“, Zoo Hannover
Bustransfer zum Zoo Hannover
ca. 19:50 Uhr Abfahrt Hotel Mercure (auch für die Gäste des Hotels Ibis)
ca. 20:00 Uhr Abfahrt MHH, Gebäude J02
ca. 20:10 Uhr Abfahrt GHOTEL

Bustransfer zu den Hotels
ca. 23:15 Uhr Abfahrt Zoo Hannover


Samstag, 22. Juni 2013

8:30 Uhr: Partner der Deutschen Leberstiftung II – interaktiv
Vorsitz: Claus Niederau, Oberhausen; Heinz Hartmann, Herne

Time-Slot MSD
Aktuelles zur HCV-Therapie 2013
Claus Niederau, Oberhausen

Time-Slot Janssen-Cilag
Warten oder starten: Wie behandle ich die unterschiedlichen Patientenkollektive jetzt am besten?
Nicole Forestier, Neuss

Time-Slot Roche Pharma

Besonderheiten einer Interferonbasierten Therapie der Hepatitis C
Holger Hinrichsen, Kiel

Time-Slot Bristol-Myers Squibb

Heute Hepatitis B behandeln - Spätfolgen verhindern!
Kerstin Herzer, Essen

Time-Slot Boehringer Ingelheim

Perspektiven der zukünftigen oralen Kombinationstherapien der Hepatitis C
Jürgen Rockstroh, Bonn 

Time-Slot LINDA

Arzneimittel-Adhärenz – Ergebnisse einer umfragebasierten Studie in Apotheken
Dominik Klahn, Köln; Christoph Jüngst, Homburg  


10:30 Uhr: Pause


11:00 Uhr: Wichtige Themen der Hepatologie
Vorsitz: Tilman Sauerbruch, z. Zt. Göttingen; Christian Straßburg, Bonn

Pathophysiologie der Cholestase und Therapiekonzepte
Ulrich Beuers, Amsterdam

Therapiekonzepte der Leberfibrose
Detlef Schuppan, Mainz

Pfortaderthrombosen – Prophylaxe ja oder nein?
Wolf Peter Hofmann, Berlin

Virushepatitis jenseits von HBV und HCV
Heiner Wedemeyer, Hannover


12:30 Uhr: Verabschiedung
Michael P. Manns, Vorstandsvorsitzender Deutsche Leberstiftung, Hannover

 

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 05.06.2013 10:30