Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Symposium 13. HepNet Symposium Einladung

Einladung

HNS-Logo-Website

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zum 13. HepNet Symposium der Deutschen Leberstiftung in Hannover ein. Es warten spannende Sitzungen mit Vorträgen zu aktuellen Fragestellungen auf Sie!

Das 13. HepNet Symposium beginnt mit zwei „Special Lectures”. In der „Clinical Special Lecture“ spricht Professor Thursz aus London über das Management von Patienten mit alkoholischer Hepatitis; Professor Greten aus Bethesda, USA stellt in der „Basic Special Lecture“ seine hochaktuellen Daten zur Regulation von intrahepatischen CD4+ T-Zellen durch bestimmte Fettsäuren bei NASH vor, die bei nature publiziert werden.

Im Bereich der „Aktuellen Hepatologie“ werden die infektionsbedingten Komplikationen der Leberzirrhose, Leberschäden durch Medikamente, „Stopping NUCs“ als Konzept der Hepatitis B-Therapie und die Hepatitis C-Therapie der Zukunft diskutiert.

Ein Schwerpunkt des 13. HepNet Symposiums ist das Hepatozelluläre Karzinom (HCC). Hier geht es um die Immuntherapie des HCC, um virusassoziierte HCC-Erkrankungen, das Diabetes-Management bei Zirrhose und die NASH-Leitlinie in Bezug auf das HCC.

In der ersten Sitzung am Samstag werden „Real World“-Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register vorgestellt. Mit über 9.000 Patienten ist es eines der weltweit größten Register zu dieser Erkrankung und bietet u. a. Daten zur Bedeutung von Resistenzen für HCV-Therapie, zu Optionen der Therapieverkürzung und zu noch bestehenden Problemen in der Therapie.

Im Anschluss an diese Sitzung findet die bewährte Podiumsdiskussion zur aktuellen Hepatitis C-Therapie statt, in der die Experten Fälle und Fragen zu den gegenwärtigen Therapien der Hepatitis C mit Ihnen diskutieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf dem 13. HepNet Symposium über die neuesten Entwicklungen in der Hepatologie zu informieren und sich mit Experten auszutauschen. Wir freuen uns auf Sie!
 
Mit besten Grüßen

 

 

Prof. Dr. Michael P. Manns
für die wissenschaftliche Leitung
        Priv. Doz. Dr. Markus Cornberg
für das Programmkomitee

 

 
Artikelaktionen
Kontakt Symposium:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de

Nina Schmidt
Teamassistentin
Telefon +49(0)511 532 6819
Schmidt.Nina@mh-hannover.de


Anmeldeformular

Programm

 

Letzte Änderung: 28.01.2016 09:56