Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Symposium 15. HepNet Symposium Einladung

Einladung

signet-HNS-2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,


hiermit laden wir Sie herzlich zum 15. HepNet Symposium der Deutschen Leberstiftung in Hannover ein. Auch in diesem Jahr wird sich die Veranstaltung mit klinischen und grundlagenwissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigen.

In der Sitzung „Aktuelle Hepatologie I“ stehen seltene Lebererkrankungen und Zirrhose im Fokus. Themen sind der Alpha1-Antitrypsin-Mangel und die Porphyrie sowie Hämochromatose und die Bedeutung des Vitamin D bei Leberzirrhose.

Das 15. HepNet Symposium präsentiert zwei besondere Special Lectures: In der „Clinical Special Lecture“ spricht Francesco Negro aus Genf über die Bedeutung von extrahepatischen Manifestationen der Hepatitis C und den Einfluss der aktuellen Therapien. Bertram Bengsch, Freiburg, stellt in der „Basic Special Lecture“ seine hochaktuellen Daten zur Wiederherstellung der erschöpften Immunantwort und deren Bedeutung für die Tumortherapie vor.

Ein Themenblock befasst sich mit dem Hepatozellulären Karzinom (HCC). Diskutiert werden der Weg von der Leberentzündung zum HCC, das HCC-Screening, die Check-Point-Inhibitoren in der Therapie und das HCC-Risiko nach DAA-Therapie.

Am Samstag werden deutsche „Real World“-Daten zur Hepatitis B und C bei injizierenden Drogengebrauchern sowie Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register vorgestellt. Anschließend findet die bewährte Podiumsdiskussion mit klinischen Fallvorstellungen statt.

Die Sitzung „Aktuelle Hepatologie II“ behandelt die Umsetzung der Leitlinie zur NAFLD (nicht-alkoholische Fettlebererkrankung) in der Praxis, das aktuelle und zukünftige Management der NAFLD, die Zweitlinientherapie bei der Autoimmunen Hepatitis (AIH) und der Primär Biliären Cholangitis (PBC) sowie die diagnostischen Herausforderungen bei der Primär Sklerosierenden Cholangitis (PSC).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen – es warten wieder interessante Sitzungen mit Vorträgen zu aktuellen Fragestellungen auf Sie. Melden Sie sich hier an!


 
Mit besten Grüßen

 

 

Prof. Dr. Michael P. Manns
für die wissenschaftliche Leitung
        Prof. Dr. Markus Cornberg
für das Programmkomitee

 

 
Artikelaktionen
Kontakt Symposium:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de



Anmeldeformular

Programm

 

Letzte Änderung: 26.01.2018 10:40