Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Symposium 7. HepNet Symposium Einladung

Einladung

HNS10_Signet_WEB.PNG

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zum 7. HepNet Symposium nach Hannover einladen. Das HepNet Symposium schließt eine Lücke zwischen den Jahrestagungen der Fachgesellschaften und den Veranstaltungen unserer industriellen Partner.

Der Höhepunkt des diesjährigen Symposiums wird die State of the Art-Lecture sein. Prof. Charles Rice ist ohne Zweifel weltweit einer der führenden Virologen auf dem Gebiet des Hepatitis C-Virus.

Wir freuen uns, dass wir am Freitagnachmittag interessante grundlagenwissenschaftliche als auch klinisch relevante Themen zu Lebererkrankungen präsentieren können. Es werden verschiedene Forschungs- bzw. Therapieansätze von sehr kompetenten Rednern diskutiert. Außerdem stehen die aktuell sehr interessanten Entwicklungen im Bereich der Genetik von Lebererkrankungen im Mittelpunkt.

Am zweiten Tag liegt der Schwerpunkt traditionell im Bereich der Virushepatitis. In der Sitzung der „Partner der Deutschen Leberstiftung“ werden Erfahrungen und neue Ansätze der Therapie sowie Kooperationsprojekte in diesem Bereich vorgestellt.

Wie bereits in den letzten Jahren schließt das Symposium mit einer interaktiven Sitzung, in der Referenten und Vorsitzende relevante Fälle zur Hepatitis B und C mit Ihnen diskutieren, wobei Sie die Möglichkeit zur Abstimmung haben.

Im Anschluss an das 7. HepNet Symposium findet dann (für eingeladene Mitglieder) die Konsensuskonferenz zur Aktualisierung der S3-Leitlinie zur Hepatitis B-Virusinfektion statt.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie im Juni in Hannover begrüßen dürfen!

Mit besten Grüßen

Prof. Dr. Michael P. Manns
für die wissenschaftliche Leitung
Dr. Markus Cornberg
für das Programmkomitee
 

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 19.04.2010 13:00