Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Förderung Preis 2014

2014

Preistraegerin_2014_300px.gif
Preisverleihung auf dem 11. HepNet Symposium (v.l.n.r.):Prof. Dr. Elke Roeb für das Gutachterkomitee, Dr. Julie Lucifora, Dr. Hansjörg Meyer, Norgine GmbH

Im Jahr 2014 wurde der Preis der Deutschen Leberstiftung für eine herausragende Arbeit aus dem Bereich der Hepatologie an die Arbeit „Specific and Nonhepatotoxic Degradation of Nuclear Hepatitis B Virus cccDNA“, die im März 2014 in der Zeitschrift „Science“ erschienen ist, vergeben.

Das Preisgeld in Höhe von 7.500,- Euro geht zu gleichen Teilen an die gleichberechtigten Erstautoren Dr. Julie Lucifora und Dr. Yuchen Xia, Technische Universität München/Helmholtz Zentrum München.

Verliehen wurde der Preis am 28. Juni 2014 im Rahmen des 11. HepNet Symposiums der Deutschen Leberstiftung. Gestiftet wird der Preis der Deutschen Leberstiftung von der Firma Norgine GmbH, Marburg.

 

Das Gutachterkomitee 2014:

Prof. Dr. Elke Roeb, Gießen
Prof. Dr. Guido Gerken, Essen
Prof. Dr. Michael Trauner, Wien

 

Publikation: Lucifora, Xia et al. (2014), Specific and Nonhepatotoxic Degradation of Nuclear Hepatitis B Virus cccDNA. Science, doi: 10.1126/science.1243462

Artikelaktionen
Ansprechpartner:
Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Telefon +49(0)511 532 6815
Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
 

Letzte Änderung: 23.02.2016 12:48